SCHAU rein wir haben
einen Platz für Dich

Hilfen zur Erziehung

  • Kurzbeschreibung: Integrationswohngruppe für männliche Kinder und Jugendliche
  • Voraussetzungen: 12 bis 21-Jährige, männlich

Hilfen zur Erziehung

  • Integrationswohngruppe für männliche Kinder und Jugendliche
  • Kinder- und Jugendhaus Grüner Winkel
  • Trainingswohnen
  • Teilstationäre Hilfen (Tagesgruppe)
  • Ambulante Hilfen

Integrationswohngruppe Leipzig

Unser Integrationswohngruppe in Leipzig bietet mit seiner familienähnlichen Struktur eine förderliche Atmosphäre für eine gelingende Entwicklung der Persönlichkeit. Das zeichnet uns aus:  Aktive Freizeitgestaltung, Erlebnispädagogik, Individuelle Förderung, Lerntraining / Leistungsverbesserung, schulische / berufliche Perspektive, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verselbstständigung.

Der stationäre Bereich bietet insgesamt 11 Plätze für männliche Kinder und Jugendliche, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie leben können.

In der Integrationswohngruppe betreuen wir die männlichen Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren, bei Geschwisterkonstellationen ist auch eine Aufnahme von jüngeren Geschwistern möglich.

Die Wahl der jeweiligen Betreuungsform und der Betreuungsdichte, sowie möglicher Zusatzleistungen geschieht in jedem Einzelfall im Rahmen der Hilfeplanung nach § 36 SGB VIII.

Integrationswohngruppe

Unsere Integrationswohngruppe steht für ein sehr familiäres Umfeld, dass Kindern und Jugendlichen einen Rückzugsort bietet, die bisher Ablehnung oder schlechte Erfahrungen erlebt haben oder sie in ihrem bisherigen Sozialsystem nicht zurechtkamen oder erreicht werden konnten.

Bei uns werden die individuellen Problemlagen durch verschiedene Methoden, Unterstützung und Begleitung abgebaut.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • 12 bis 21-Jährige
  • Männlich
  • Angebunden an HZE

Ziele

  • Entwicklung von Zukunftsperspektiven für Schulabschluss, Ausbildung und Arbeitswelt
  • Vorbereitung auf die Selbstständigkeit im Erwachsenenleben
  • Überwindung individueller Problemlagen (soziale und psychische Schwierigkeiten)
  • Stärkung der eigenen Persönlichkeit
  • Einbeziehung des familiären Umfelds
  • Bewältigung von Alltagsproblemen, Konflikten und Krisen
  • Ermöglichen einer gesellschaftlichen Teilhabe und demokratische Gestaltungsverantwortung

Angebote

  • Individuelle Einzelfallhilfe
  • Elternarbeit
  • Schulische Förderung
  • Freizeit- und Feriengestaltung
  • Medienpädagogik
  • Partizipation
  • Soziale Integration und Verselbstständigung

Kontakt

Telefon: + 49 (0) 341 248 180 90
Mobil: + 49 (0) 151 297 904 28
Web: www.schauplatz-ps.de
Mail: wgdz(at)ps-schauplatz.de