SCHAU rein wir haben
einen Platz für Dich

JUB - Erfahrungen

  • Kurzbeschreibung: Jugend und Beschäftigung - Produktionsschulorientierte Jugendförderung
  • Alter: 18 bis 25-Jährige
  • Voraussetzungen: erfüllte allgemeine Schulpflicht

Jugend und Beschäftigung - Produktionsschul orientierte Jugendmaßnahme - Erfahrungen

Jugendliche, die bislang noch keine weiteren persönliche und berufliche Perspektiven hatten, boten wir individuelle Unterstützung und Begleitung im Bereich der Ausbildungsorientierung an. Ziel der Einzelfallhilfe war die Überwindung von beruflicher Orientierungslosigkeit und Entwicklung von Zukunftsperspektiven.

JUB

JUB stand für Produktionsschulorientierte Jugendförderung und richtete sich an junge Menschen, die Unterstützung und Begleitung im Bereich der Entwicklung einer gelingenden Tagesstruktur, der beruflichen Orientierung und der sozialen Integration benötigten. Dabei wollten wir vor allem Jugendliche ansprechen, die bislang noch nicht ihre Integration in die Unternehmen der Region erreicht hatten.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • 18 bis 25-Jährige
  • erfüllte allgemeine Schulpflicht

Ziele

  • Aufbau einer tragfähigen Tagesstruktur
  • Entwicklung von Perspektiven für Schulabschluss, Ausbildung und Arbeitswelt
  • Unterstützung bei der Überwindung individueller Problemlagen (soziale und psychische Schwierigkeiten, Gesundheits- und Konsumprobleme)
  • Stärkung des Veränderungswillens bei den Jugendlichen und Integration in weiterführende Maßnahmen, Ausbildung und Beschäftigung

Angebote

  • Mitarbeit an Projekten im Fachbereich Handwerk/Technik Holz – Farbe-Metall-Elektro-Bau
  • Mitarbeit an Projekten im Fachbereich Dienstleistung Gastronomie - Küche-Hauswirtschaft
  • Berufsorientierung und Kompetenzförderung in einem kreativen Werkstattbereich
  • Ämterbegleitung und Unterstützung bei sozialer Problemlage
  • Qualifizierung beginnen, Unternehmen finden und dort Ausbildung starten
  • gemeinsam kreativ arbeiten, lecker essen und mit Spass neue Dinge entdecken

  • kostenloser Imbiss und Getränke
gefördert: von der Stadt Leipzig, Referat für Beschäftigungspolitik bis 2021

Kontakt

Telefon: + 49 (0) 341 909 980 13
Mobil: + 49 (0) 176 407 851 42
Web: www.schauplatz-ps.de
Mail: info@ps-schauplatz.de